Was ist Dapoxetin?
Dapoxetin, auch Priligy genannt, ist die erste orale Medizin, die speziell zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation entwickelt wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass es vorzeitige Ejakulation nicht dauerhaft heilen kann – Sie müssen es jedes Mal nehmen, wenn Sie Sex haben. Es ist derzeit nicht in jedem Land verfügbar, wird jedoch jedes Jahr schneller genehmigt.

Dapoxetin gehört zur Familie der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), die typischerweise als Antidepressiva eingesetzt werden. Die ursprüngliche Idee war eigentlich, ein neues Antidepressivum zu kreieren, aber es kam nie dazu. Stattdessen wurde festgestellt, dass es den Orgasmus verzögert. Antidepressiva werden manchmal von Ärzten verschrieben, um bei vorzeitiger Ejakulation zu helfen. Es ist bekannt, dass sie die Ejakulation verzögern. Aber es ist das erste Mal, dass ein Medikament dieser Art ausschließlich für diesen Zweck hergestellt wird.

Es kommt in 2 verschiedenen Dosisstufen – eine 30 mg und 60 mg Version. Sie würden normalerweise mit 30 mg beginnen und bei Bedarf bis zu 60 mg erhöhen.

Was macht es besonders?
Antidepressiva wurden Männern seit langem angeboten, um mit vorzeitiger Ejakulation zu helfen. Zum Beispiel können Fluoxetin (Prozac), Citalopram, Sertaline, Paroxetin, Clomipramin und Fluvoxamin alle helfen.

Das Hauptproblem mit diesen Drogen ist jedoch, dass Sie sie jeden Tag nehmen müssen. Dies soll sicherstellen, dass der Ejakulationsverzögerungseffekt funktioniert, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während des Tages Geschlechtsverkehr haben.

Aber möchten Sie jeden Tag ein starkes Antidepressivum nehmen, wenn Sie nicht an Depressionen leiden?

Sie können mit einigen der häufigsten Nebenwirkungen von Antidepressiva konfrontiert werden. Und einige dieser Nebenwirkungen betreffen Ihre sexuelle Funktion: eine Verringerung der sexuellen Libido oder ein erhöhtes Risiko sexueller Dysfunktion. Aus der Pfanne und ins Feuer, wie sie sagen.

Im Gegensatz dazu wirkt Dapoxetin schneller als diese Antidepressiva. Der Körper absorbiert es schnell, so dass Sie es ein paar Stunden dauern können, bevor Sie denken, dass Sie Sex haben könnten. Der Körper beseitigt es auch schnell und reduziert das Risiko der längerfristigen Nebenwirkungen.

Der Vorteil ist dann, dass es als On-Demand-Behandlung für vorzeitige Ejakulation verwendet werden kann. Sie müssen sich nicht ständig decken, indem Sie jeden Tag eine Pille nehmen. Und das ist ein wichtiger Punkt, wenn Sie nicht sehr häufig Sex haben.

Welche Beweise gibt es, dass es funktioniert?
Der Hauptbeweis für die Wirksamkeit von Dapoxetin kann in einem umfangreichen Forschungsbericht von Dr. Chris G McMahon im Jahr 2012 gefunden werden. Er überprüfte 5 verschiedene Hauptstudien, an denen insgesamt über 6.000 Männer beteiligt waren.

Seine wichtigsten Erkenntnisse waren:

Bei Männern mit einer durchschnittlichen Dauer von 0,9 Minuten erhöhte sich die Dosis von 30 mg auf 3,1 Minuten
Eine Dosis von 60 mg erhöhte sie auf 3,6 Minuten
Patienten unter einem Placebo erhöhten sich auf 1,9 Minuten
Eine signifikante Anzahl von Männern berichtete, dass ihre vorzeitige Ejakulation mit Dapoxetin besser war
Es scheint also so zu sein, dass Dapoxetin im Durchschnitt die Dauer um durchschnittlich ein paar Minuten verlängert, was auch meine Erfahrung ist.

Nebenwirkungen und Sicherheit
Dr. McMahon überprüfte auch, wie viele der 6000 Männer Nebenwirkungen mit der Droge erfahren hatten. Der Prozentsatz der Männer, die Nebenwirkungen mit der 30-mg-Dosis hatten, waren:

Übelkeit – 11%
Schwindel – 5,8%
Kopfschmerzen – 5,6%
Durchfall – 3,5%
Nasopharyngitis – 3,2%
Somnolenz – 3,1%
Schlaflosigkeit – 2,1%
Ermüdung – 2%
Und mit der 60 mg Dosis:

Übelkeit – 22,2%
Schwindel – 10.9%
Kopfschmerzen – 8.8%
Durchfall – 6.9%
Nasopharyngitis – 2,9%
Somnolenz – 4,7%
Schlaflosigkeit – 3,9%
Ermüdung – 4.1%
Dies war weit mehr als mit dem Placebo, zum Beispiel hatten nur 2,2% Übelkeit. Und die höchste war Kopfschmerzen, mit 4,8% der Männer, die sie mit dem Placebo hatten.

Zusätzlich zu diesen häufigen Nebenwirkungen gab es auch Berichte über eine sehr kleine Anzahl von Männern, die ein SNYCOPE hatten:

Es wurde gefolgert, dass Dapoxetin mit vasovagalen Synkopen assoziiert ist (eine vorübergehende Unfähigkeit des Gehirns, Blutdruck und Herzfrequenz zu kontrollieren, die Synkope verursachen), aber ansonsten keine anderen kardiovaskulären Nebenwirkungen verursacht.

Abschließend stellt Dr. McMahon fest, dass Dapoxetin für die Mehrheit der Männer sicher ist.

Sie sollten sich bewusst sein, dass es Warnungen enthält, dass Sie es nicht einnehmen sollten, wenn Sie bestimmte gesundheitliche Bedingungen haben. Deshalb ist es so wichtig, zuerst mit einem Arzt zu sprechen.

Fazit
Die Art und Weise, wie Sie sich entscheiden, vorzeitige Ejakulation zu behandeln, wird immer eine persönliche Entscheidung sein. Die Frustration, die es verständlicherweise verursacht, führt dazu, dass viele Männer bereit sind, fast alles auszuprobieren.

Bei so viel Hype über Dapoxetin ist es einfach, sich davon zu befreien und zu hoffen, dass dies das Heilmittel ist, auf das Sie gewartet haben. Es gibt keinen Zweifel, dass es vielen Männern helfen kann, ihre vorzeitige Ejakulation zu verbessern, aber es ist weit davon entfernt, ideal zu sein.

Auch wenn es funktioniert, haben meine persönlichen Tests ergeben, dass es Ihre Dauer nur um ein paar Minuten verlängern kann. Auch wenn dies sicherlich eine Verbesserung ist, gibt es meiner Erfahrung nach andere Möglichkeiten, die es besser machen können.