Lovegra: Eine starke Droge der weiblichen sexuellen Erregungsstörung

Weibliche Erregungsprobleme sind bei sexuell aktiven Frauen aller Altersgruppen üblich, aber sie sind besonders häufig bei menopausalen Frauen. Wie dem auch sei, Lovegra ist eine wissenschaftlich formulierte Droge, die Wirkstoffe hat, die weibliche Erregungsstörungen erfolgreich bekämpfen können.

Was ist Lovegra 100mg?
Lovegra ist ein weibliches Viagra, von dem bekannt ist, dass es eine als weibliche sexuelle Erregungsstörung bekannte Erkrankung (FSAD) behandelt. Dieses Produkt wird von einer indischen Firma namens Ajanta Pharma Ltd. hergestellt. Lovegra 100mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in verschiedenen Apotheken verkauft wird. Dieses Produkt verbessert den Blutfluss im Körper und erhöht gleichzeitig den Blutfluss zu den weiblichen Genitalien.

Der Hauptwirkstoff in Lovegra ist Sildenafil Citrat, das auch im männlichen verschreibungspflichtigen Medikament vorhanden ist. Diese kraftvolle Substanz entspannt die Blutgefäße und ermöglicht einen korrekten Blutfluss durch die weiblichen Genitalien. Die Sauerstoffwerte werden reguliert, wodurch die Energie erhöht und der pulmonale Blutdruck gesenkt wird.

Was kann Lovegra 100mg?
Lovegra 100mg wirkt durch Entspannung der glatten Muskulatur der Blutgefäße in und um die weiblichen Genitalien. Sobald die Muskeln entspannt sind, wird der Blutfluss verbessert. Eine erhöhte Blutflussrate macht eine Frau sehr empfindlich und leicht erregbar. Darüber hinaus ist die vaginale Schmierung erhöht. Lovegra benötigt etwa fünfundvierzig Minuten, um Wirkung zu zeigen, und die Wirkung hält vier bis sechs Stunden an.

Wie benutzt man Lovegra 100mg?
Lovegra ist am effektivsten, wenn es 45 bis 60 Minuten vor der sexuellen Aktivität eingenommen wird. Es wird immer Ergebnisse zwischen 4 Stunden und 30 Minuten vor dem Sex ergeben. Es sollte auf nüchternen Magen oder nach dem Verzehr einer fettarmen Mahlzeit eingenommen werden.

Lovegra Tabletten
Lovegra Tabletten haben eine rosa Farbe und sind in Blisterpackungen mit 4 Tabletten verpackt. Jede Filmtablette enthält Dosen von 100 mg Sildenafil.

Wo bekomme ich Lovegra 100mg?
Sie können zu Ihrer nächsten Apotheke gehen oder dieses Produkt online bestellen. In Ländern, in denen eine Verschreibung erforderlich ist, können Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er kann die richtige Dosierung verschreiben und Ihnen sagen, wie oft Sie es einnehmen müssen. Bevor Sie online bestellen, stellen Sie sicher, dass Sie Lovegra von einem seriösen Unternehmen kaufen, das die Gültigkeit und Sicherheit des Produkts garantieren kann.

Nebenwirkungen
Wie bei allen Arzneimitteln können bei einigen Personen, die Lovegra einnehmen, Nebenwirkungen auftreten. Diese sind normalerweise mild und dauern nicht länger als ein paar Stunden.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

Kopfschmerzen,
Gesichtsrötung,
verstopfte Nase,
Übelkeit,
Bauchschmerzen.
Andere weniger häufige Nebenwirkungen sind:

Temporär verschwommenes Sehen,
Empfindlichkeit gegenüber Licht.
Wenn Sie Schmerzen in der Brust, Benommenheit oder Schwindel beim Sex haben, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf.

Lovegra 100mg mit anderen Drogen kombiniert
Sie sollten Lovegra 100mg niemals in Kombination mit anderen Potenzmitteln einnehmen. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt über andere Medikamente oder Medikamente (einschließlich pflanzliche Heilmittel) informieren, die Sie gerade verwenden. Auf diese Weise kann er oder sie feststellen, ob es sicher ist, Lovegra 100mg mit Ihren aktuellen Verschreibungen zu verwenden.

Wer sollte Lovegra 100mg nicht einnehmen?
Schwangere Frauen und stillende Mütter dürfen diese Droge nicht einnehmen.

Klinische Studien haben ergeben, dass Lovegra unwirksam bei der Behandlung von Hypoactive Sexual Desire Disorder sein kann, da dieses medizinische Problem hauptsächlich durch emotionale oder psychologische Faktoren verursacht wird. Daher sollten Frauen, deren sexuelle Probleme auf psychologische Faktoren wie sexuelle Belästigung zurückzuführen sind, kein weibliches Viagra nehmen, da es nicht viel bringt. Frauen mit Leber- oder Nierenproblemen sollten nur eine Dosis von 25 mg gleichzeitig einnehmen.

Frauen, die Alpha-Blocker einnehmen, sollten eine Dosis von 25 mg nur vier Stunden nach Einnahme ihrer Alpha-Blocker-Medikamente einnehmen.

Lovegra sollte nur einmal am Tag mit einer maximalen Dosis von 100 mg gleichzeitig eingenommen werden.

Konsultieren Sie Ihren Arzt
Da es möglich ist, Lovegra 100mg ohne Rezept von Ihrem Apotheker vor Ort zu kaufen, ist es immer ratsam, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren. Ihr Arzt kann alle Vorteile und Nebenwirkungen besprechen und Ihnen helfen, die richtige Dosis einzunehmen. Es ist nicht ratsam, Lovegra 100mg unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen einzunehmen. Nur Ihr Arzt wird wissen, ob Lovegra 100mg für Sie gesund ist oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.